HomeVorstandMitgliedschaftZieleProjekteTerminePresseGremienLinksKontakt
 

















Ziele

Die sozialdemokratischen Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität bestimmen auch und besonders unsere kommunalpolitische Arbeit im Stadtteil Nordwest. Gerade in den Stadtteilen und Quartieren zeigen sich
das Ausmaß und die Qualität des Zusammenlebens der Menschen sowie die Bereitschaft zu bürgerschaftlichem Engagement. Das Betreuungs-, Bildungs- und Freizeitangebot vor Ort entscheidet mit über den sozialen Zusammenhalt und die individuellen Chancen der Menschen in Nordwest.

Unsere aktuell wichtigsten Ziele für den Stadtteil Nordwest:

  • Über ein Jahrzehnt hat sich die SPD Nordwest für ein Jugend- und Familienzentrum in unserem
    Stadtteil eingesetzt. Nach einigen Provisorien, konnte Anfang 2010 das Mehrgenerationenhaus
    Fallbach
    eröffnet werden. Dort gibt es vielfältige Angebote, Projekte, Hilfen und Beratungen für alle Altersgruppen. Wir werden dieses Haus weiterhin unterstützen und dazu beitragen, dass sich die
    Menschen des
    Stadtteils aktiv und selbstbewusst in ihr Mehrgenerationenhaus einbringen.

  • Auf die Qualität und das Ausmaß der Kindertagesbetreuung in Hanau kann auch und besonders
    die SPD stolz sein. Wir als SPD-Ortverein werden uns dafür einsetzen, dass die konfessionellen und
    städtischen Kindertageseinrichtungen weiterhin ihr hohes Niveau bei der Betreuung, Bildung und
    Erziehung der Kinder halten können. Allen Kindern des Stadtteils soll auch künftig ein wohnortnaher Betreuungsplatz zur Verfügung stehen. Wir wollen damit auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    in unserem Stadtteil fördern. Mit der neuen Kindertageseinrichtung in der Lortzingstraße sind wir
    diesem Ziel wieder ein großes Stück näher gekommen. Wir werden Kooperationen und Partnerschaften
    von Kindertagesstätten und der Grundschule in unserem Stadtteil unterstützen, um den Übergang vom Kindergarten in die Schule noch fließender und flexibler zu gestalten.

  • Der Stadtteil Nordwest ist und bleibt der Berufsschulstandort in Hanau. Für den fließenden und den ruhenden Autoverkehr zeichnen sich jedoch zunehmend Probleme ab. Die SPD Nordwest hat bereits
    vor Jahren eine direkte Anbindung der drei Berufsschulen an die Maintaler Straße vorgeschlagen.
    Diese und andere Varianten erörtern wir derzeit – auch mit Blick auf die neue Kindertagesstätte im
    Quartier - mit allen Beteiligten. Ziele sind dabei ein ruhiges und ungestörtes Wohnen der Menschen
    in diesem Bereich und eine bessere Vernetzung von Fußgänger-, Fahrrad-, Autoverkehr und
    öffentlichem Personennahverkehr. Diese Ziele wollen wir mit einem abgestimmten Mobilitätskonzept für unseren Stadtteil Nordwest erreichen.

  • Mit der Entwicklung des ehemaligen Dekalingeländes („Coloneo“) ist  ein attraktiver städtebaulicher
    Akzent
    in unserem Stadtteil gesetzt worden. Die SPD Nordwest hat dieses Vorhaben stets unterstützt
    und freut sich über die Neubürgerinnen und Neubürger sowie die zusätzliche Infrastruktur mit
    Geschäften des täglichen Bedarfs. Wir werden uns auch weiterhin dafür einsetzen, dass insbesondere
    die Qualität des Wohnstandortes Nordwest erhöht wird. Dazu gehört unser Engagement bei der
    Verkehrs- und Radwegesicherheit und der Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ebenso, wie
    unsere Eintreten für die Entwicklung von öffentlichen Flächen und Plätzen mit Aufenthaltsqualität.
    Wir werden uns auch in Zukunft für die Beseitigung von baulichen Mängeln und der Umnutzung und Wiedernutzbarmachung von Brachen einsetzen.  Mittelfristig streben wir ein integriertes Stadtteilentwicklungskonzept an, das Maßnahmen zu einer Sicherung und Stärkung insbesondere in
    den Bereichen Wohnen, lokale Wirtschaft, generative und kulturelle Vielfalt, Umweltschutz, öffentliche Sicherheit u.a. beinhaltet.

  • Die Stadt Hanau verfügt über ein breites und profiliertes Kulturangebot.  Als SPD Nordwest werden
    wir uns dafür einsetzen, dass – auch in Zeiten knapper öffentlicher Mittel – Kulturförderung keine
    freiwillige Leistung ist, sondern fester Bestandteil unserer Hanauer Identität und Gesellschaftspolitik
    bleibt. Die Auseinandersetzung mit und Aneignung von Kultur gibt Orientierung für eine sinnerfüllte Lebensgestaltung, integriert, stiftet Identität und fördert die gesellschaftliche und soziale Teilhabe.
    Für unseren Stadtteil streben wir daher weitere kulturelle Angebot und Veranstaltungsorte an. Dabei
    soll eine vielfältige „Breitenkultur“ insbesondere die Kinder und Jugendlichen unseres Stadtteils
    ansprechen.


Impressum Sitemap